Zertifikatsprogramm Interne/r Revisor/-in - Banksteuerung und Risikomanagement

trainingproduct

Zertifikatsprogramm Interne/r Revisor/-in - Banksteuerung und Risikomanagement

Sowohl stetig wachsende aufsichtsrechtliche Anforderungen als auch zunehmend komplexere Finanzprodukte und IT-Anwendungen des Risikomanagements stellen auch die Interne Revision immer mehr vor große Herausforderungen im Rahmen von Prüfungstätigkeiten. Insbesondere bedarf es dabei Interne Revisoren/-innen mit speziellem Banksteuerungswissen sowie gesicherten Risikomanagementkenntnissen. In unserem neuen Zertfikatsprogramm mit Abschluss wird genau dieses Know-how in den jeweiligen Modulen vermittelt.

ZIELGRUPPE

Mitarbeiter/-innen der Internen Revision, die den Bereich Gesamtbanksteuerung und Risikomanagement prüfen

IHR NUTZEN

  • Sie kennen Verfahren der Ergebniskalkulation sowie Instrumente und Methoden der Gesamtbanksteuerung. 
  • Sie sind aus Revisionssicht in der Lage, die Kreditrisikosteuerung, Marktpreis- und Liquditätssteuerung, Steuerung operationeller Risiken sowie Vertriebssteuerung nachzuvollziehen.
  • Sie können die Programme der Finanz Informatik den Verfahren der Gesamtbanksteuerung zuordnen und kritische Erfolgsfaktoren für den Einsatz der FI-Programme bewerten.

PROGRAMM / INHALT

2020: Aufgrund der gegebenen SARS-CoV-2-Sicherheitsmaßnahmen werden die Inhalte vorerst bis zum 30.09.2020 in unseren virtuellen Klassenräumen stattfinden.
2021: In 2021 bieten wir Ihnen in einem ausgewogenen Wechselspiel bestimmte  Module als Präsenzveranstaltung und ausgewählte Module als Online-Seminare an (siehe hierzu die jeweiligen Angebotsbeschreibungen). 

Module des Zertfikatsprogramms

  • Verfahren und Instrumente der Gesamtbanksteuerung im Fokus der Revision (40.500) vom vom 04. bis 06.05.2021 (in Dortmund)
  • Kreditrisikosteuerung aus Revisionssicht (40.505) vom 10. bis 11.06.2021 (als Online-Seminar)
  • Marktpreis- und Liquiditätsrisikosteuerung aus Revisionssicht (40.510) vom 29. bis 30.09.2020 und vom 07. bis 08.09.2021 (als Online-Seminar)
  • Operationelles Risiko: Grundlagen und Methoden für die Interne Revision (40.550) vom 27.10.2020 (voraussichtlich in Präsenz in Dortmund) und am 06.10.2021 (als Online-Seminar)
  • Prüfung Gesamtbankrisikomanagementsystem  (40.520) vom 09. bis 11.11.2020 und voraussichtlich vom 15. bis 17.11.2021 (in Dortmund)
  • Vertriebssteuerung aus Revisionssicht (40.515) vom 03. bis 04.12.2020 (voraussichtlich in Präsenz in Dortmund) und vom 01. bis 02.12.2021 (in Dortmund)

Darüber hinaus empfehlen wir zur Vertiefung der Inhalte des Zertifikatsprogramms generell sowohl den Besuch weiterer fachlicher Seminare wie z. B. "Prüfungsansätze für Vertriebsmanagement und Vertriebsbereiche" (41.516) oder "Prüfung Strategieprozess" (41.530) als auch die Teilnahme am Revisionsdialog "Risikomanagement - ausgewählte Schwerpunktespezielle" (40.050) sowie an anwendungs- bzw. verfahrenbezogener Seminare (41.555 ff.). Diese Seminare werden allerdings nicht Bestandteil der Lernerfolgskontrolle sein.

Bitte entnehmen Sie weitere Informationen zu den Modulen den jeweiligen Angebotsbeschreibungen.

Hinweis:
Der aktuelle Kenntnisstand der in den Modulen vermittelten Inhalte des Jahres 2021 wird in der Lernerfolgskontrolle vorausgesetzt.

Abschluss/Lernerfolgskontrolle: Das Zertifikatsprogramm wird mit einer Lernerfolgskontrolle abgeschlossen. Sie besteht aus einer 90-minütigen Klausur. 
 
Voraussichtlicher Klausur-Termin: 08.02.2022.

Nach bestandener Lernerfolgskontrolle erhalten die Teilnehmer/-innen ein Zertifikat "Interne/r Revisor/-in - Banksteuerung und Risikomanagement".
REFERENT(EN)
    Mitarbeiter/-innen der CP Consultingpartner AG und Mitarbeiter aus Sparkassen

    VORAUSSETZUNG(EN)

    Proseminar: Prüfungsgrundlagen (40.200) oder vergleichbarer Kenntnisstand

    HINWEIS(E)

    Das Zertifikatsprogramm wird mit einer Lernerfolgskontrolle abgeschlossen. Sofern einzelne Module bereits in den vergangenen Jahren belegt wurden, können noch fehlende Module nachgeholt werden, um an einer abschließenden Lernerfolgskontrolle teilzunehmen. Bitte geben Sie in diesem Fall bei der Anmeldung an, welche Module angerechnet werden können. Selbstverständlich können die einzelnen Module des Zertifikatsprogramms - je nach Tätigkeitsfeld und Kenntnisstand - auch separat gebucht werden.

    Angebotsnummer:

    40.120

    Dauer:13 Tage + Lernerfolgskontrolle

    PREIS(E):

    Preisinformation: 2021: 4.295 Euro inkl. Lernerfolgskontrolle

    TERMINE BUCHEN:

    04.05. - 02.12.2021
    Nr.3 |

    IHRE ANSPRECHPARTNER

    ANMELDUNG

    Kristina Barbknecht

    0231 22240-728 kristina.barbknecht@ska.nrw

    INHALTE

    Edmund Honermann

    0231 22240-739 edmund.honermann@ska.nrw

    Gerne beantworten wir Ihre Fragen.

    Diese Angebote könnten Sie auch interessieren

    Powered by ecadia © 2020 ecadia GmbH - www.ecadia.com - icons partially by icons8.com

    Derzeit ist kein Lesezeichen gesetzt.

    Katalogausdruck