Sparkassenfachwirt für Kundenberatung

trainingproduct

Sparkassenfachwirt für Kundenberatung

Für Nachwuchskräfte mit Karriereplänen: Der Studiengang Sparkassenfachwirt/in für Kundenberatung kombiniert umfassendes fachliches Know-how in den Disziplinen Individualkundenberatung, Gewerbekundenberatung und Immobilienberatung mit professioneller Beratungs- und Verkaufskompetenz. So bereitet der Studiengang Sie auf vielfältige Einsatzgebiete im Vertrieb von Sparkassen und Verbundunternehmen vor.

ZIELGRUPPE

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Sparkassen und Verbundpartnern, die den nächsten Schritt auf ihrem Karriereweg in der Kundenberatung machen wollen.

IHR NUTZEN

praxisrelevant
  • Intensives Vertriebstraining in Kleingruppen für höchste Praxisnähe
  • Erfahrene Sparkassenpraktiker und Verkaufstrainer
  • Steigerung der Vertriebsfähigkeiten, Methoden- und Sozialkompetenz


kompakt

  • Präziser Zuschnitt auf Ihre Qualifikationsanforderungen durch Wahlmodule
  • Vermittlung genau des Wissens, das für die Einsatzfähigkeit Ihrer Absolventen benötigt wird
  • Abwesenheitszeit nur 20 Tage
  • Vollzeit oder berufsbegleitend (samstags)
  • Jedes Modul auch einzeln buchbar


digital

  • Vermittlung von Fachwissen (Theorie), unterstützt durch hochwertige, digitale Lernmedien
  • Training mit OSPlus_neo
  • Neue Lern- und Betreuungsplattform und digitale Lernbegleitung

zertifiziert
  • Konsequente Qualitätssicherung
  • Externe Evaluation und Zertifizierung


attraktiv

  • Anrechenbar auf Bachelor-Studiengänge durch ECTS-Credit-Points ab 2020
  • Anrechenbar auf den Studiengang Sparkassenbetriebswirt/in

PROGRAMM / INHALT

Bitte buchen Sie Schritt für Schritt folgende Module:

Kick-Off (82.505) - optional

  • Studieneinführung
  • Lerntechniken
  • Lerngruppen


Pflichmodul Kundenberatung (82.510)

  • Ertragsorientierte Kundenberatung
  • Digitale Beratungskompetenz
  • Finanzkonzept Individualkunden
  • Wünsche finanzieren (Individualkunden)
  • Absicherung Lebensrisiken (Privat-, Einkommens- und Gesundheitsschutz)
  • Altersvorsorge (bAV und privat)
  • Wohneigentum schaffen (Anbahnung)
  • Grundlagen Gewerbekundenberatung (Payment, Absicherung, Vorsorge)
  • Vermögen optimieren (BPA, Recht, Fonds)
  • jeweils inkl. Vertriebstraining


Schriftliche Prüfung (82.515)

Die schriftlichen Prüfungen finden an Samstagen an den Studienorten Dortmund und/oder Köln statt.


Wahlmodul Individualkundenberatung (82.520)

  • Volkswirtschaftliche Gesprächskompetenz
  • Erweitertes Produktwissen (ETF, Anleihen, Fonds, Termingeschäfte, strukturierte Produkte)
  • Vertriebstraining
  • Mündliche Prüfung (Studiengangsteilnehmer)

 

Wahlmodul Gewerbekundenberatung (82.521)

  • Betriebswirtschaftliche Grundlagen
  • Payment
  • Finanzierung
  • Schutz und Vorsorge
  • Vertriebstraining
  • Mündliche Prüfung (Studiengangsteilnehmer)

 

Wahlmodul Immobilienberatung (82.522)

  • Finanzierung (SK, LBS, KfW – WIKR-konform)
  • Wertermittlung und Besicherung
  • Steuern, Vererben
  • Versicherungen
  • Fallstudien
  • Vertriebstraining
  • Mündliche Prüfung (Studiengangsteilnehmer)


Fernstudiengang B (bitte über das Institut für Fernstudien, Bonn, www.s-fernstudien.de):

  • Grundlagen der Geschäftspolitik
  • Grundlagen Steuern
  • Vermögen bilden und optimieren
  • Risiken absichern
  • Altersvorsorge treffen
  • Konsum und Wohneigentum finanzieren
  • Service und Liquidität
  • Vertriebskompetenz

64-67 Zeitstunden können im Rahmen der Insurance Distribution Directive (IDD) angerechnet werden.
Selbststudium: 16 (wird ggf. vom Institut für Fernstudien separat bescheinigt.)
Pflichtmodul Kundenberatung: 36
Wahlmodul Individualkundenberatung: 12
Wahlmodul Gewerbekundenberatung: 15
Wahlmodul Immobilienberatung: 15

    VORAUSSETZUNG(EN)

     Zum Studiengang Sparkassenfachwirt/-in für Kundenberatung wird zugelassen, wer

    1. die Abschlussprüfung im Ausbildungsberuf Bankkauffrau/-kaufmann oder die Prüfung Sparkassenkauffrau/-kaufmann oder die Prüfung in einem anderen anerkannten kaufmännischen Beruf bestanden hat,
    2. bei einem Unternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe beschäftigt ist,
    3. als Privatkundenberater (VdZ) qualifiziert ist oder
    4. einen vergleichbaren Kenntnisstand nachweist.

    Die Qualifizierung zum Privatkundenberater wird angeboten über die Angebotsnummer 82.600.

    Diese Produkte sollten Sie bereits absolviert haben:

    HINWEIS(E)

    Bitte buchen Sie die Kick-Off-Veranstaltung (sofern gewünscht), das Pflichtmodul, die Schriftliche Prüfung und das Vertiefungsmodul nacheinander. Sollten Sie sich für Ihre Mitarbeiter für das Wahlmodul "Immobilienberatung" oder "Gewerbekundenberatung" entscheiden, macht es Sinn, zunächst den Termin für das Wahlmodul auszusuchen und dann das Pflichtmodul auszuwählen, dessen Termin am nächsten vor dem Wahlmodul liegt, um eine zu lange Lehrgangsunterbrechung zu vermeiden.

    Angebotsnummer:

    82.500

    Dauer:20 Tage
    IDD-Zeitstunden: 64

    PREIS(E):

    Teilnehmerpreis: 2.865,00 €
    Sonstige Leistungen zur Bildungsmassnahme: 250,00 €
    Teilnehmer Prüfungsgebühr: 515,00 €
    Preisinformation: Preis nebenberuflich: 3.000 EUR

    TERMINE BUCHEN:

    Bitte buchen Sie Schritt für Schritt folgende Module
    (Je Teilnehmer/in einen Termin pro Modul):

    Kick-Off (82.505) - optional
    Pflichmodul Kundenberatung (82.510)
    Schriftliche Prüfung (82.515)

    Wahlmodul Individualkundenberatung (82.520) 
    Wahlmodul Gewerbekundenberatung (82.521) 
    Wahlmodul Immobilienberatung (82.522)


    Fernstudiengang B
    (bitte über das Institut für Fernstudien, Bonn, www.s-fernstudien.de)

    IHRE ANSPRECHPARTNER

    ANMELDUNG

    Katharina Latussek

    0231 22240-721 katharina.latussek@ska.nrw

    INHALTE

    Martin Prinz

    0231 22240-592 martin.prinz@ska.nrw

    Gerne beantworten wir Ihre Fragen.

    Kommentare & Diskussion

    Um einen Kommentar zu schreiben müssen Sie sich einloggen.

    Powered by ecadia © 2020 ecadia GmbH - www.ecadia.com - icons partially by icons8.com

    Derzeit ist kein Lesezeichen gesetzt.

    Katalogausdruck