Zertifikatsprogramm Immobiliengutachter

trainingproduct

Zertifikatsprogramm Immobiliengutachter

Die Anforderungen an die Bewertungsverfahren von Immobilien sowie die bewertenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurden in den letzten Jahren verschärft. Für Sparkassen ist es wichtig, dass Mitarbeiter nachweislich über eine entsprechende Sachkunde verfügen. Dieses Programm bietet Ihnen die Möglichkeit, diese zu erlangen.

ZIELGRUPPE

Schätzer/Immobiliensachverständige, Kreditsachbearbeiter/-innen, die Standardrenditeimmobilien bis zu einem Verkehrswert von 3 Millionen Euro selbstständig bewerten (gewerblicher Rohertragsanteil max. 1/3 des Gesamtertrages)

IHR NUTZEN

  • Sie können in Ihrem Bewertungsrahmen eigenverantwortlich Wertermittlungen durchführen, die den gesetzlichen Anforderungen genügen.
  • Sie sind vertraut mit der EDV-gestützten Beleihungswertermittlung.
  • Sie haben die Möglichkeit, eine Lernerfolgskontrolle zu absolvieren und ein Zertifikat über die Qualifizierungsmaßnahme zu erwerben.

PROGRAMM / INHALT

Grundlagen der Wertermittlung 

  • Verkehrswert/Beleihungswert 
  • Beleihungsfähigkeit
  • Grundbuch
  • Grundstück und grundstücksgleiche Rechte
  • Baurecht
  • Bodenrichtwert
  • Lagequalitäten

Sachwert

  • Bewertungssystematik
  • Maße der baulichen Nutzung (GFZ, BGF)
  • Gesamt- und Restnutzungsdauer
  • Baukosten
  • Außenanlagen und Baunebenkosten
  • Marktanpassung
  • Vergleichswerte

Ertragswert

  • Bewertungssystematik
  • Rentierlicher/unrentierlicher Anteil
  • Zinssätze/Mieten
  • Mietspiegel
  • Vervielfältiger
  • Over- und Underrent
  • Umsatzmieten

Einführung in die EDV-gestützte Bewertung

  • Bewertung von Fallbeispielen
  • Besprechung der Lösungswege

Repetitorium

Prüfungsvorbereitung

    VORAUSSETZUNG(EN)

    Seminar: Grundlagen der Bewertung von Wohnimmobilien nach BelWertV und ImmoWertV (20.430) sowie mehrjährige Erfahrungen in der Immobilienbewertung und -finanzierung

    HINWEIS(E)

    Nach Abschluss des Programms haben die Teilnehmer/-innen die Möglichkeit, eine 150-minütige Lernerfolgskontrolle zu absolvieren. Sie besteht aus einem Fragenteil und einem Gutachtenteil. Bei Erfolg erhalten die Teilnehmer/-innen ein Zertifikat über ihre Qualifizierung. Die Lernerfolgskontrolle für den ersten Durchgang 01/2020 findet am 27.05.2020 und für den zweiten Durchgang 02/2020 am 30.11.2020 statt.

    Angebotsnummer:

    20.120

    Dauer:4 Tage + Lernerfolgskontrolle

    PREIS(E):

    Preisinformation: 1.500 EURO zzgl. 250 EURO Lernerfolgskontrolle

    TERMINE BUCHEN:

    26. - 29.10.2020
    Nr.8 | Sparkassenakademie NRW, Dortmund

    Unverbindlich vormerken

    IHRE ANSPRECHPARTNER

    ANMELDUNG

    Carina Rotte

    0231 22240-725 carina.rotte@ska.nrw

    INHALTE

    Anja Gehringhoff

    0231 22240-723 anja.gehringhoff@ska.nrw

    Gerne beantworten wir Ihre Fragen.

    Diese Angebote könnten Sie auch interessieren

    Powered by ecadia © 2020 ecadia GmbH - www.ecadia.com - icons partially by icons8.com

    Derzeit ist kein Lesezeichen gesetzt.

    Katalogausdruck