Jetzt digital: Grundlagen der Phishing Prävention, des Compliance Prüfservice und der Transaktionsrisikoanalyse (Online-Seminar) (S243)

trainingproduct

Jetzt digital: Grundlagen der Phishing Prävention, des Compliance Prüfservice und der Transaktionsrisikoanalyse (Online-Seminar) (S243)

Die zunehmende Komplexität der Angriffsmuster im Zahlungsverkehr sowie regulatorische Auflagen, insbesondere die Mindestanforderungen an die Sicherheit von Internetzahlungen (MaSI), erfordern die Implementierung leistungsfähiger automatisierter Lösungen. Mit dem Rollout der Finanz Informatik in 2017 wurde durch die Zahlungsverkehr-Risikosteuerung eine sogenannte Rules-Engine mit der Software Compliance Prüferservice (CoP) bereitgestellt. Diese knüpft an die bestehende Basisanwendung Phishing Prävention im Zahlungsverkehr (PPZV) an. In diesem Seminar werden die Grundlagen und Leistungsfunktionen von PPZV und deren Anbindung an CoP vermittelt.

ZIELGRUPPE

Neue Mitarbeiter oder Quereinsteiger, die erstes Wissen in diesem Bereich aufbauen möchten z. B. aus dem Umfeld der Betrugsprävention, insbesondere aus den Bereichen Zahlungsverkehr, Compliance, Online-Banking

IHR NUTZEN

  • Sie kennen die Grundlagen und Zusammenhänge der Anwendungen Phishing Prävention
    (PPZV)
  • Sie sind vertraut mit der Transaktionsrisikoanalyse (TANja) und dem Compliance Prüfservice (CoP).

PROGRAMM / INHALT

Agenda 2020:

Beginn erste Online-Session um 09:30 Uhr
Ende letzte Online-Session um ca. 17:00 Uhr
Zwischendurch sind Übungsaufgaben eingebettet, die mit Begleitung des Referenten bearbeitet werden. Darüber hinaus sind hinreichend Pausenzeiten eingeplant.

Inhalte:

Einführung:
  • Rechtliche und institutsindividuelle Rahmenbedingungen
  • Überblick und Abgrenzung der Anwendungslandschaft innerhalb der ZV-Risikosteuerung
Phishing Prävention
  • Relevanzprüfung und Prüfumfang
  • Zusammenspiel der Teilprüfungen
  • Prüfungsaufrufe inkl. Steuerungsparameter
  • Prüfungsparameter in PPZV-Basic
  • Masken und Dialoge
Compliance Prüfservice
  • Zentrale Elemente und Prüflogik
  • Regeln und Bedingungen
  • Statuskonzept und KURS
  • Test- und Auswertungsmöglichkeiten
Transaktionsrisikoanalyse
  • Ausnahmen von der SKA gemäß PSD2
  • TANja-Prüflogik
  • Regeln und Bedingungen

 

REFERENT(EN)
    Dorian Schäfer und/oder Thomas Engel, Finanz Informatik

    VORAUSSETZUNG(EN)

    Erste theoretische und/oder praktische Kenntnisse zur Anwendung PPZV sind für die Teilnahme von Vorteil aber nicht zwingend notwendig

    HINWEIS(E)

    Jetzt digital: Aufgrund der auch im 2. Halbjahr gegebenen Sicherheitsmaßnahmen rund um SARS-CoV-2, der weiterhin bestehenden Ansteckungsgefahr bei Großgruppen sowie individuell geltender Dienstreiseverbote wird die Veranstaltung nicht in Präsenzform, sondern im virtuellen Klassenraum "vitero" der Sparkassenakademie stattfinden. Ihre Zugangsdaten für vitero und weitere technische Infos erhalten Sie mit der Einladung zum Online-Seminar.

    Angebotsnummer:

    26.750

    Dauer:1 Tag: 09:30 - 17 Uhr Web-Sessions verteilt über den Tag und tutoriale Begleitung mit Übungen

    PREIS(E):

    Teilnehmerpreis: 390,00 €

    TERMINE BUCHEN:

    Grundlagen der Phishing Prävention, des Compliance Prüfservice und der Transaktionsrisikoanalyse
    05.08.2020
    2002 | Virtueller Seminarraum,

    IHRE ANSPRECHPARTNER

    ANMELDUNG

    Carolin Pawelczyk

    0231 22240-537 carolin.pawelczyk@ska.nrw

    INHALTE

    Edmund Honermann

    0231 22240-739 edmund.honermann@ska.nrw

    Gerne beantworten wir Ihre Fragen.

    Powered by ecadia © 2020 ecadia GmbH - www.ecadia.com - icons partially by icons8.com

    Derzeit ist kein Lesezeichen gesetzt.

    Katalogausdruck