Grundlagen der Kalkulation von Aktivprodukten mit MARZIPAN (S592a)

trainingproduct

Grundlagen der Kalkulation von Aktivprodukten mit MARZIPAN (S592a)

Anhand praxisnaher Beispiele und Berechnungen lernen Sie in dieser Veranstaltung die grundlegenden Funktionalitäten der Vorkalkulation mit MARZIPAN kennen. Zahlreiche Anwendungsfälle der Einzelkalkulation von Aktivprodukten aus der Praxis werden im Seminar mittels vorkonfigurierter Beispielprodukte thematisiert und exemplarisch berechnet.

ZIELGRUPPE

Mitarbeiter/-innen aus dem Controlling und aus anderen Bereichen, die Kredite auf Einzelgeschäftsbasis kalkulieren möchten

IHR NUTZEN

  • Sie lernen die grundlegenden Funktionalitäten der Vorkalkulation mit MARZIPAN anhand praxisnaher Beispiele und Berechnungen kennen.
  • Sie sind in der Lage, die Einzelkalkulation von Aktivprodukten in der Sparkasse vorzunehmen.

PROGRAMM / INHALT

Effektivzinsrechnung
  • Effektivzinsberechnung nach PAngV (Wohnimmobilienkreditrichtlinie)
  • Effektivzinsberechnung ICMA
Margenkalkulation
  • Prinzip der strukturkongruenten Refinanzierung 
  • Einflussfaktoren der Margenkalkulation:   
    - Teilvalutierung   
    - Vertraglich vereinbarte (feste) Sondertilgungen   
    - Terminierung des Auszahlungsdatums (Forward)
  • Verwendung von Bewertungszinsen für die Kalkulation von variablen Produkten
Deckungsbeitragsrechnung
  • Verwendung eines mehrstufigen Deckungsbeitragsschemas zur Berechnung der Nettomarge
  • Ermittlung von Kundenkonditionen unter Berücksichtigung von
    • Risikokosten (in Abhängigkeit von Bonität und Sicherheitenstellung)
    • Optionskosten (für Sondertilgungsrechte/Kündigungsrechte nach § 489 BGB)
    • weiteren kalkulatorischen Kostenelementen (beispielsweise Stückkosten, Gemeinkosten)

Kalkulation von Sonderformen der Finanzierung

  • Verträge mit vereinbartem Zinssatz-/Tilgungssatzwechsel 
  • Verträge mit abweichender Tilgungsverrechnung 
  • Berechnung einer Gesamtfinanzierung aus mehreren Finanzierungsbausteinen
Exemplarische Einbindung von MARZIPAN in einen Konditionen-/Kompetenzenprozess

    VORAUSSETZUNG(EN)

    Die Sparkasse verwendet bereits vorkonfigurierte Produkte zur Einzelkalkulation von Verträgen oder plant, diese in Kürze einzuführen. Vorkenntnisse in der Nutzung von MARZIPAN sind nicht erforderlich.

    HINWEIS(E)

    Die erforderlichen Kenntnisse zur Administration von MARZIPAN bzw. zur Produktkonfiguration sind nicht Bestandteil dieses Seminars. Diese werden in der Veranstaltung "Administration von MARZIPAN" (Angebotsnummer 30.386) vermittelt.

    Angebotsnummer:

    30.382

    Dauer:1 Tag

    PREIS(E):

    Teilnehmerpreis: 410,00 €

    TERMINE BUCHEN:

    31.03. - 01.04.2020
    2001 | Virtueller Seminarraum,

    Unverbindlich vormerken

    IHRE ANSPRECHPARTNER

    ANMELDUNG

    Eva Schindler

    0231 22240-731 eva.schindler@ska.nrw

    INHALTE

    Robert Schulze

    0231 22240-546 Robert.Schulze@ska.nrw

    Gerne beantworten wir Ihre Fragen.

    Diese Angebote könnten Sie auch interessieren

    Powered by ecadia © 2020 ecadia GmbH - www.ecadia.com - icons partially by icons8.com

    Derzeit ist kein Lesezeichen gesetzt.

    Katalogausdruck