Fachseminar Finanzbuchhaltung

trainingproduct

Fachseminar Finanzbuchhaltung

Die Aufgaben im Rechnungswesen werden bestimmt durch eine Vielzahl handels-, steuer- und aufsichtsrechtlicher Gesetze sowie eine mittlerweile stärker international beeinflusste Rechnungslegung. Oftmals besteht die Forderung, bilanzpolitische Spielräume gezielt auszuschöpfen. Zum Aufbau der relevanten Kenntnisse ist dieses Fachseminar geeignet.

ZIELGRUPPE

Mitarbeiter/-innen aus den Bereichen Rechnungswesen, Finanzbuchhaltung, Controlling und Revision sowie Mitarbeiter/-innen, die Kenntnisse des Rechnungswesens benötigen

IHR NUTZEN

  • Sie kennen die Zusammenhänge und Abläufe in der Finanzbuchhaltung.
  • Sie können die handels- und steuerrechtlichen Vorschriften der Bewertung, Bilanzierung und Gewinnermittlung anwenden.
  • Sie sind in der Lage, bankbilanzpolitische Maßnahmen zu bewerten, Bankbilanzanalysen durchzuführen, Verknüpfungen mit dem Internen Rechnungswesen herzustellen sowie künftige Entwicklungen der Rechnungslegung zu beurteilen.

PROGRAMM / INHALT

Bausteine des Fachseminars:

Buchführung und Bilanzierung in Sparkassen (41.200)

Grundlagen des Internen Rechnungswesens (41.300)

Jahresabschluss und Bilanzierung in Sparkassen (41.210)

Grundzüge bankenaufsichtsrechtlicher und externer Anforderungen an die Bilanz (41.500)

Körperschaftsteuer (41.400)

Abgabenordnung und sonstige Steuern (41.410)

Umsatzsteuer (41.420)

OSPlus Bilanz-Reporting - Fallstudien (41.271)

Bankbilanzpolitik und Bankbilanzanalyse (41.240)


Bitte entnehmen Sie weitere Informationen zu den Bausteinen den jeweiligen Angebotsbeschreibungen.


Hinweis:
Der aktuelle Kenntnisstand der in den Fachseminarbausteinen vermittelten Inhalte des Jahres 2020 wird in der Lernerfolgskontrolle vorausgesetzt.

Abschluss/Lernerfolgskontrolle:
Das Fachseminar wird mit einer Lernerfolgskontrolle abgeschlossen. Der erste Teil der Lernerfolgskontrolle besteht aus einer Klausur und der zweite Teil aus einem Kolloquium (Fachgespräch).

Voraussichtliche Termine: Klausur 07.12.2020, Kolloquium 28.01.2021.

Nach bestandener Lernerfolgskontrolle erhalten die Teilnehmer/-innen ein Zertifikat über die
erfolgreiche Teilnahme.
REFERENT(EN)
    Mitarbeiter/-innen aus der Sparkassenorganisation und externe Referenten/-innen

    HINWEIS(E)

    Das Fachseminar ist modular aufgebaut. Die einzelnen Bausteine können individuell - je nach Tätigkeitsfeld und Kenntnisstand - besucht werden. Sofern einzelne Bausteine bereits in den vergangenen 2 Jahren belegt wurden, können noch fehlende Bausteine nachgeholt werden, um an einer abschließenden Lernerfolgskontrolle teilzunehmen. Nach erfolgreichem Abschluss sind Sie berechtigt, den Titel "Geprüfte/r Finanzbuchhalter/-in | Sparkassen-Finanzgruppe" zu tragen. 

    Angebotsnummer:

    41.100

    Dauer:20 Tage

    PREIS(E):

    Teilnehmerpreis: 5.195,00 €
    Unverbindlich vormerken

    IHRE ANSPRECHPARTNER

    ANMELDUNG

    Birgit Flachsbart

    0231 22240-726 birgit.flachsbart@ska.nrw

    INHALTE

    Edmund Honermann

    0231 22240-739 edmund.honermann@ska.nrw

    Gerne beantworten wir Ihre Fragen.

    Diese Angebote könnten Sie auch interessieren

    Powered by ecadia © 2020 ecadia GmbH - www.ecadia.com - icons partially by icons8.com

    Ja Nein
    Derzeit ist kein Lesezeichen gesetzt.

    Katalogausdruck